Home

Projektmanagement

Know-How

IT-Projektmanagement Kompakt - Pascal Mangold

Durch Qualität zum nachhaltigen Erfolg

Was macht erfolgreiche Projekte aus?

 

Sie sind "In Time" und "In Budget"  ...ach ja, da wäre noch "In Quality!"... - leider ist das der Punkt, der gerne vergessen wird und dafür sorgt, dass alle Gewinne aufgefressen werden und sich jahrelang Kosten für Nachbesserungen anhäufen. Machen Sie es besser und lesen Sie "IT-Projektmanagemen kompakt" oder lassen Sie sich von mir beraten

Zum Buch

Es ist wie mit vielen anderen Dingen auch...

 

...Um etwas schlecht zu machen, gibt es unendlich viele Möglichkeiten. Um es gut zu machen, nur eine Handvoll. Diese wenigen Möglichkeiten zu erkennen und konsequent zu nutzen, muss das Bestreben eines guten Projektmanagers sein.

 

Projekte scheitern nicht an Technik, sondern an Menschen und ihrem Glauben, irgendwie ließe sich das Ziel schon erreichen. Leider gibt es oft nicht einmal ein Ziel, geschweige denn ein gemeinsames.

 

Kein Projektmanagement-Handbuch der Welt wird Ihnen vermitteln können: Machen Sie es so und so, und Sie sind automatisch erfolgreich. Genauso wenig gibt es eine Anleitung, wie Sie zum Starkoch oder zum Millionär werden, auch wenn immer wieder Bücher mit solchen Titeln geziert werden. Wenn das tatsächlich ginge, gäbe es vermutlich mehr Millionäre als schlechte Köche.

 

Was Ihnen solche Bücher vermitteln können, sind Grundlagen.

Wenn Sie die in meinem Buch beschriebenen Grundlagen von Projektmanagement beherzigen und die aufgezeigten typischen Fehler vermeiden, haben Sie einen großen Schritt in Richtung „erfolgreiches IT-Projektmanagement“ getan. Der Rest ist Übung, Erfahrung und natürlich ein bisschen Begabung.

 

Was andere meinen

 

"Sehr hilfreich und Unterhaltsam"

 

"Knapp und prägnant beleuchtet der Autor die wesentlichen Aspekte des Projektmanagements, wobei es ihm ein besonderes Anliegen ist zu zeigen, dass all die Werkzeuge wie Projektmanagement-Pläne, Budgetplanungswerkzeuge etc., für die in dem Buch jeweils ganz konkrete Beispiele gezeigt werden, nur mit dem richtigen Verständnis des Projektmanagers von seiner eigentlichen Aufgabe funktionieren: als Katalysator zu wirken, das hießt Hindernisse zu beseitigen und Steine aus dem Weg zu räumen, damit die Projektmitarbeiter ihre Energie zur Verwirklichung der definierten Ziele (die in der Praxis erstaunlich oft fehlen) entfalten und einsetzen kann.

 

Manches erscheint auf den ersten Blick fast selbstverständlich, aber die knappe Skizzierung treffender Negativbeispiele in wenigen Sätzen, die oft überraschend vertraut wirken, überzeugen schnell vom Gegenteil. Konkrete Tipps zeigen, wie es anders geht. Und das niemals belehrend, sondern mit viel Witz und Ironie."

 

 

Nein, es muss nicht jedem gefallen (siehe Amazon Reviews) und ich bin um jede konstruktiven Kritik dankbar. Nur so kann ich Verbesserungen am Buch anbringen und selbst etwas dazu lernen.

 

Diskutieren Sie mit mir!

Ich freue mich auf Ihre Fragen und Anregungen.

 

 

Ergänzungen zum Buch

Agile Methoden...

 

...sind an sich etwas sehr gutes, wenn man sie richtig einsetzt. Im Buch haben manche Leser den Eindruck gewonnen, ich wäre gegen agile Methoden. Das tut mir leid, wenn dieser das so interpretiert werden kann. Der Buchtext ist vor einigen Jahren entstanden, als das Thema "agil" "die Lösung aller Probleme" war und alle auf den Zug aufgesprungen sind - ohne zu verstehen, dass auch agile Methoden eine strukturierte Vorgehensweise erfordern. Genau diesen Aspekt wolle ich herausstellen. In meinem eigene Unternehmen entwickeln wir seit Jahren Software erfolgreich mit diversen agilen Prozessen. Agil ja - aber bitte mit System.

 

Vorlagen zum Buch

Die Vorlagen zum Buch können Sie hier herunterladen

Über Diskussionen und Anregungen freue ich mich

Submitting Form...

The server encountered an error.

Please try once more.

Form received.

Impressum